1.TC Rot-Weiß Wiesloch e.V.

Damen 50 - Badischer Mannschaftsmeister 2016

Auf eine überaus erfolgreiche Saison 2016 können die Tennisspielerinnen der Altersklasse Damen 50 des 1.TC RW Wiesloch zurückblicken.

Nachdem sie in den vergangenen Jahren einen Tabellenplatz im vorderen Drittel belegten, gelang ihnen in dieser Saison der ganz große sportliche Erfolg.

Die Damenmannschaft holte sich am letzten Spieltag in einem hochdramatischen Auswärtsspiel am Bodensee mit einem 5:4 Sieg gegen TC Nicolai Konstanz den Titel des Badischen Mannschaftsmeisters.

Die Wieslocher Damen lagen im entscheidenden Spiel um die Meisterschaft nach den Einzeln mit 2:4 zurück und die gegnerische Mannschaft hatte sich bereits für das Siegerfoto aufgestellt.

Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung und der tollen Stimmung in der Mannschaft schafften es die Wieslocherinnen durch den Gewinn aller drei Doppel das Spiel zum 5:4 zu drehen. Der Sieg sicherte den ersten Tabellenplatz in der Badenliga und damit den direkten Aufstieg in die Süd-West Liga.

Im Anschluss wurde der Erfolg bei der gemeinsamen Übernachtung in einem Hostel in Konstanz ausgiebig gefeiert. Trainiert wurde die Mannschaft von Clubtrainer Johannes Schmidt.

 

In der Mannschaft spielten:

Heike Wiederkehr, Ulrike Reinhardt-Klein, Petra Engler, Susanne Grasemann, Susanne Michel-Scholz, Carmen Weckesser, Helga Schulz, Brigitte Becker, Anne Heinzmann

Zum Seitenanfang

Herren 50 steigen in die 1. Bezirksliga auf

Nach dem glücklichen Klassenerhalt in 2015 hatten sich die Herren 50 vorgenommen, in diesem Jahr um den Aufstieg mitzuspielen. Mit großem Engagement ist es Mannschaftsführer Stefan Fußer gelungen zu den jeweiligen Spieltagen ein motiviertes Team an den Start zu bringen. Zu den bisherigen Spielern (C. Gail, V. Refior, T. Oestreich, T. Heinzmann, S.Herbrechter) kamen in 2016 auf den vorderen Positionen S. Fußer und C. Baust als Neu-50er dazu und auch auf Verstärkung von den H55 (C. Czernik, J. Roszak, T. Manzke, R. Baumgärtner) konnte an den einzelnen Spieltagen zurückgegriffen werden. An den ersten drei Spieltagen kam die Mannschaft zu souveränen Auswärtssiegen in Beckstein (3:6), Großsachsen (2:7) und Weinheim (1:8). Als Tabellenführer empfing die Mannschaft am 4. Spieltag den TC Leimbachtal-Dielheim, die sich ebenfalls Hoffnung auf den Aufstieg machten. Mit einem klaren 5:1 nach den Einzeln und einem 6:3-Gesamtsieg sicherten sich die Wieslocher quasi den Aufstieg, der dann mit den beiden abschließenden Heimsiegen gegen Waibstadt (5:4) und Ketsch (6:3) perfekt gemacht wurde. Glückwunsch an alle Beteiligten zu diesem tollen Erfolg.

Mit großem Teamgeist und guten Leistungen ist der angestrebte Klassenerhalt in der 1. Bezirksliga im kommenden Jahr durchaus realistisch.

 

 

Zum Einsatz kamen: C. Czernik, J. Roszak, T. Manzke, S. Fußer, C. Baust, C. Gail, R. Baumgärtner, V. Refior, T. Heinzmann, T. Oestreich, S. Herbrechter, V. Merk, P. Schulze-Westrum, S. Baumgärtner

Auf dem Foto fehlen: C. Czernik, J. Rosnak, P. Schultze-Westrum und V. Merk

Zum Seitenanfang

Erfolgreiche Senioren

 

Bei den Bezirksmeisterschaften in Eppelheim wurde Rainer Ehre Ende Mai Bezirksmeister bei den Herren 55, Wolfram Wiederkehr wurde bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Backnang Baden-Württembergischer Meister bei den Herren 60.

 

Zum Seitenanfang

Ein weiterer Erfolg

Mit 7:2 gewann die erste Herrenmannschaft des Tennisclubs 1. TC Rot-Weiß Wiesloch ihr Heimspiel am 19. 6. auf der Wieslocher Anlage am WieTalBad gegen die MTG Mannheim in der badischen Oberliga. Auf der gut gefüllten Anlage zeigten vor allem die Nachwuchsspieler des Vereins Torben Steinorth und Tim Heger begeisterndes Tennis, beide siegten ohne Probleme  jeweils mit 6:2 und 6:1. Auf dem Center Court gab die Wieslocher Nummer eins Marvin Rehberg gegen seinen Gegner, einem Profi aus Tschechien, sein Match aus der Hand. Beim Stande von 4:3 schaffte er es nicht Spielbälle zur 5:3 Führung zu nutzen und beim Stande von 4:4 und 40:0 Führung gelang ihm der Punkt zur  wichtigen 5:4 Führung nicht. Am Ende stand es 2:6; 4:6 gegen den Wieslocher, der kämpfte und mit toll heraus- gespielten Punkten das Publikum immer wieder zu Szenenapplaus veranlasste.

Nach den Einzeln stand es dann 4:2 für Wiesloch und eins der drei verbleibenden Doppel musste noch für den Gesamtsieg gewonnen werden.  Aber die Wieslocher Spieler zeigten sich kämpferisch. Im zweiten Doppel mit Tim Heger und Torben Steinorth spielten die "jungen Wilden" befreit auf, sorgten für packende Szenen und gewannen am Ende mit 6:2 und 6:3. Auch die beiden anderen Doppel wurden gewonnen und sicherten den hoch verdienten 7:2 Sieg. 

 

Am kommenden Sonntag, 26. 6. ab 11:00 Uhr  findet das nächste Heimspiel auf der Wieslocher Anlage am WieTalBad statt. Dann ist der TC Blau-Weiß Bretten zu Gast. Für Kinder in rot-weißer Kleidung gibt es im Restaurant/Bistro Freitisch auf der Anlage wieder ein Eis gratis.

 

Zum Seitenanfang

Saisoneröffnung 2016

Mit einem Programm für Kinder und Jugendliche, sowie einem Blümchenturnier  für Erwachsene wurde am vergangenen Samstag die Tennissaison offiziell eröffnet. Bei herrlichstem Sonnenschein verbrachten Spielbegeisterte und Zuschauer einige abwechslungsreiche Stunden

Zum Seitenanfang

Wichtiger Sieg

Wichtiger Sieg über Aufstiegsaspiranten Schwetzingen

 

Mit 5:4 siegte die 1. Herrenmannschaft des Tennisclubs 1. TC Rot-Weiß Wiesloch in der badischen Oberliga gegen den Aufstiegsaspiranten in die Badenliga TC Schwetzingen. Die Schwetzinger, die an Position eins und zwei mit ATP Tennisprofis antraten, wollten direkt zeigen, wer auf der Schwetzinger Anlage der Herr im Hause ist. So hatte der Wieslocher Robin Becker auf der Position zwei kaum Gewinnchancen. Aber ab da drehte sich das Blatt für Wiesloch. Marvin Rehberg an Position eins spielte im ersten Satz gegen seinen aus Südafrika stammenden Gegner perfektes Tennis und ging 6:1 in Führung. Beim Stand von 5:6 musste man nach eintretendem Regen in die Halle. Hier auf dem Teppichbodenbelag fand der Südafrikaner schneller seinen Rhythmus. Am Ende konnte der Schwetzinger Profi sich mit 1:6, 7:5, 10:5 im Champions Tiebreak durchsetzen. Vor dem Regen gewannen Torben Steinorth und Ralf Karcher souverän.

Einen entscheidenden Punkt erzielte dann der Wieslocher Nachwuchsspieler Tim Heger für die Wieslocher Mannschaft. Nachdem er den ersten Satz ohne Probleme gewonnen hatte, musste wie bei Marvin Rehberg der zweite Satz in der Halle fortgesetzt werden. Auf dem Teppichbelag fand auch Tim Heger zunächst keinen Rhythmus und der zweite Satz ging verloren. Im Champions Tiebreak im dritten Satz fing sich der Wieslocher jedoch wieder, wehrte beim Stand von 7:9 zwei Matchbälle ab und gewann am Ende den dritten Satz mit 11:9 und damit das Match. So stand es nach den Einzeln 4:2 für Wiesloch, das dann ein Doppel für sich entscheiden konnte zum 5:4 Endstand.

 



Zum Seitenanfang

TC erfolgreich

Tennisclub 1. TC Rot-Weiß Wiesloch äußerst erfolgreich bei BaWü- und Bezirksmeisterschaften

Äußerst erfolgreich schnitten die jugendlichen Tennisakteure des 1. TC Rot-Weiß Wiesloch bei den Baden-Württembergischen- und den Bezirksmeisterschaften ab. So wurde Melanie Meier bei den Mädchen unter 12 Jahre Badenwürttembergische Meisterin. Jonathan Tanriver erreichte im Wettbewerb unter 14 Jahre das Viertelfinale und Alma Abazi und Laura Meier das Achtelfinale. Dass alleine sechs Jugendliche des 1. TC Rot-Weiß Wiesloch sich für die BaWü Meisterschaften qualifizierten (Timeus Tanriver und Laurenz Flender konnten verletzungsbedingt nicht teilnehmen) ist ein großer Erfolg. Und dass am Ende noch ein Titel heraussprang, macht den Wieslocher Trainer Johannes Schmidt besonders glücklich.  Auch bei den Bezirksmeisterschaften des Bezirks Odenwald – Neckar, die zuvor stattgefunden hatten, schnitten die Wieslocher Teilnehmer sehr erfolgreich ab. So erreichten Daniel Yeadon und Laurenz Flender das Halbfinale bei den U14 und Jonathan Tanriver das Halbfinale bei den U16. Alma Abazi und Laura Meier zogen ins Halbfinale der U16 ein und Melanie Meier erreichte das Finale bei den U14, bei dem sie denkbar knapp im dritten Satz unterlag. Der Trainer der jugendlichen Akteure zeigte sich sichtlich zufrieden. Ein solch gutes Abschneiden der Akteure des 1. TC Rot-Weiß Wiesloch bei den Verbandsturnieren hat es schon lange nicht mehr gegeben.

Zum Seitenanfang

Rhein-Neckar Junior Open

An Pfingsten finden auf der Tennisanlage des 1.TC Rot-Weiß Wiesloch und den Plätzen des Racket Centers Nussloch die „Rhein-Neckar Junior Open“  statt, ein überregionales Tennisjugendturnier des Deutschen Tennisbundes. Los geht es am Samstag, den 14. 5. um 10 Uhr auf den beiden Anlagen. Wie jedes Jahr wird das Turnier, das vom Racket Center in Kooperation mit dem 1.TC Rot-Weiß Wiesloch organisiert wird, sehr stark besetzt sein. Die jugendlichen Tenniscracks kommen aus Baden, der Pfalz und Hessen und werden bis Pfingstmontag um wertvolle DTB Ranglistenpunkte kämpfen. Mit dabei sein werden auch die Wieslocher jugendlichen Tenniscracks. Zuschauer sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.

 

Zum Seitenanfang

Erfolgreiche Jugend

Die U16 Junioren des Tennisclubs 1. TC Rot-Weiß Wiesloch wurden in der diesjährigen Wintersaison Hallenbezirksmeister des Bezirks Rhein-Neckar/Odenwald.


v.l.n.r Laurenz Flender, Simon Schüphaus, Daniel Yeadon, Timeus Tanriver, Jonathan Tanriver

 

Die Mannschaft bestehend aus Jonathan Tanriver, Laurenz Flender, Timeus Tanriver, Daniel Yeadon, Simon Schüphaus, Christian Schulz, Lukas Gail und Malte Schulte konnte sich gegen so namhafte Mannschaften wie die Jugendabteilung des 1. Bundesligisten Grün-Weiß Mannheim, Astoria Walldorf und Blau-Weiß Leimen durchsetzen.

Höhepunkt der Winterrunde waren die Begegnungen gegen Grün-Weiß Mannheim. Die Mannheimer, die Favorit auf die Meisterschaft waren, wurden in Mannheim von den Wieslochern mit 6:0 besiegt. In allen hart umkämpften Matches behielten Jonathan und Timeus Tanriver, Laurenz Flender und Daniel Yeadon die Nerven und konnten die Matches für sich entscheiden. Das Rückspiel endete 5:1 für Wiesloch. Auch hier zeigten die Wieslocher ihre gute Form und Konstanz in den Matches. Auch im Lokalderby gegen Walldorf waren enge und hochklassige Matches zu sehen. Am Ende stand es zwei mal  5:1 für Wiesloch.

Den einzigen Ausrutscher leistete sich die Mannschaft in der letzten Runde, als Meister schon feststehend, gegen Blau Weiß Leimen. Stark ersatzgeschwächt konnten hier die Wieslocher ihre Normalform nicht abrufen und verloren,  was aber der Freude über die errungene Meisterschaft und die Siege keinen Abbruch tat.

Zum Seitenanfang

Arbeitseinsatz

 

Zum Seitenanfang

Sigis Wanderung

Lauffreudige Mitglieder des Tennisclubs trafen sich am Wahlsonntag zu einer Wanderung in den Frühling. Sigi führte die Gruppe durch die Wieslocher Talwiesen nach Rauenberg und dort über verschlungene Pfade schließlich in den historischen Weinberg oberhalb des Ortes.
Als Belohnung gab es einen herrlichen Ausblick und einen guten Schluck zu trinken. Weiter gings vorbei an der St. Michaelskapelle auf dem Mannaberg Richtung Dielheim. Nach zwei Stunden war das Ziel erreicht. Bei Martina in der Tennishalle gab es zur Stärkung eine deftige Mahlzeit, zu der  auch einige Nicht-Wanderer  gekommen waren.


 

Zum Seitenanfang

Holzschlägerturnier

Am Faschingsfreitag 2020 haben alle Herrenmannschaften (und wenige Gäste) des 1. TC RW Wiesloch e. V. die „gute alte Zeit“ kennengelernt: Trainer Markus Kriegisch hat Holzschläger organisiert; darunter die bekannten Modelle wie Dunlop Maxply, Donnay Borg Pro, Slazenger, Head Vilas und viele mehr.

Nach einer ausgiebigen Einspielphase hatten sich alle Spielenden an die neuen Rackets gewöhnt und die Doppel-Matches konnten starten. Der Ehrgeiz aller Spieler war mindestens genauso groß wie bei üblichem Training, sodass etliche spannenden Doppel-Matches gespielt wurden. Besonders bei einigen Spielern kochten die Emotionen so hoch, dass ein anschließendes Erfrischungsgetränk notwendig war.

Am Ende des Turniers war jedem klar, dass das Spielen mit modernen Schlägern einen technologischen Fortschritt darstellt, aber der Sport früher nicht weniger Spaß gemacht hat.

Herzlichen Dank an Markus Kriegisch für die Organisation!

Zum Seitenanfang

Platzherrichtung 2017

Zum Seitenanfang

Weihnachten 2016

Zum Seitenanfang

Hallenplanveröffentlichung

Hier finden Sie ab dem 1. Oktober 2016 den Hallenplan.

Zum Seitenanfang

Hallenplanveröffentlichung

Hier finden Sie ab dem 1. Oktober 2016 den Hallenplan.

Zum Seitenanfang

Hallenbuchung 2015/2016

Liebe Freunde des Tennissports,

 

am Montag, dem 28. September beginnt die Hallensaison bei uns. Der ein oder andere hat vielleicht schon mitbekommen, dass wir ab dieser Saison ein digitales Hallenbuchungssystem einführen. Ab sofort können alle Hallenplatzbuchungen (nicht die Abos) über unsere Internetseite www.tcwiesloch.de durchgeführt werden.

 

Der Ablauf ist sehr einfach: Nachdem Ihr Euch mit dem SEPA-Mandat bei uns registriert habt, bekommt Ihr einen Login zugesendet und könnt Plätze buchen. Mit der Unterschrift des SEPA-Mandats erlaubt Ihr uns, das Geld für Marken bei Euch abzubuchen. Bitte füllt das Mandat aus, druckt es aus und gebt es bei uns ab (Geschäftsstelle oder Briefkasten Halle). Für die zügige Abwicklung aller Registrierungen, sendet uns bitte zusätzlich zum ausgedruckten Exemplar ein digital ausgefülltes per Mail an halle@tcwiesloch.de

 

Bitte habt Verständnis, dass eine Barzahlung nicht mehr möglich ist.

 

Diejenigen, die noch alte Marken besitzen, können sie auf der Geschäftsstelle eintauschen und erhalten sie online gutgeschrieben.

 

SEPA Mandat
Anleitung Platz Buchung

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Der Vorstand

Zum Seitenanfang

Tennisbekleidung

Tenniskleidung

Ab sofort ist über das Internet „Tennisbekleidung“ des 1. TC Rot-Weiß Wiesloch bestellbar.
Es geht ganz einfach und die Ware kann bei unserem Partner Sport Link in Wiesloch abgeholt werden oder sie wird zugesandt (zzgl. Versandgebühr)

   Näheres unter:  Tennisbekleidung

Zum Seitenanfang

Herbstaktion

Liebe Mitglieder, 

Für Aufräumaktionen zum Ende der Saison sind folgende Arbeitseinsätze geplant:

 

Samstag,  24. Oktober        10 – 14 Uhr

 

 Samstag, 14. November     10 – 14 Uhr

 

Zur besseren Planung tragt Euch bitte in die ausgehängten Listen ein (Halle).

Zum Seitenanfang

Ski Freestyle

Liebe Mitglieder,

 

Ich bin im Finale zum Sport-Stipendiat 2015! Bitte macht mit und unterstützt mich darin, beim Online-Wettbewerb ganz vorne zu landen, mit ein bisschen Glück gewinnt ihr 500 Euro: https://www.sportstipendiat.de

 

Zu mir: ich fahre im Weltcup Freestyle Ski auf der Buckelpiste, bin 5-fache deutsche Juniorenmeisterin, 6-fache Deutsche Meisterin der Damen, konnte mir bisher 4 Silber- und 5 Goldmedaillen im Europacup sichern und sprang als erste deutsche Dame den Backflip. Meinen persönlichen Gänsehautmoment hatte im Februar 2014, als ich als Einzige meiner Disziplin Deutschland bei den olympischen Winterspielen in Sotschi vertreten durfte. 

 

Dieses Jahr konnte ich meine persönliche Bestleistung bei meiner ersten Weltmeisterschafts-Teilnahme abrufen indem ich mit einem 9. Platz die beste deutsche WM-Platzierung seit 16 Jahren einfuhr und die Saison auf Weltranglistenplatz 24 abschließen konnte.

 

Vor gut einem Jahr stand meine sportliche Karriere kurz vor dem Aus: durch die Entscheidung des DSV, die Sportart Freestyle finanziell nicht mehr zu unterstützen, stand das gesamte Buckelpisten-Team vor der Entscheidung, die Skier in die Ecke zu stellen und die Sportkarriere an den Nagel zu hängen. 

 

Nur der Zusammenarbeit aller Athleten und unseren Eltern ist es zu verdanken, dass die deutsche Freestyle-Nationalmannschaft weiterhin bei Wettkämpfen antreten kann: jede Trainerstunde, jeder Flug und jede Physiotherapiestunde werden seitdem mühsam zusammengespart und aus eigener Tasche bezahlt. Das erfordert auch, dass ich zusätzlich zur Doppelbelastung durch Spitzensport und meinem Studium der molekularen Biotechnologie als Tennistrainerin arbeite und auf Dinge wie Betreuung oder Physiotherapie bei Wettkämpfen weitgehend verzichten muss. 

 

Die deutsche Sporthilfe hat erkannt, dass ich ein Nachwuchstalent bin, das gefördert werden muss und hat mich auf Grund meiner überzeugenden Leistungen in Studium und Sport als eine der TOP 5 Athleten/innen  ausgewählt die die Chance auf ein Stipendium bekommen. Daher würde ich mich freuen wenn ihr mich unterstützt indem ihr für mich abstimmt unter:

 

https://www.sportstipendiat.de

 

 

Liebe Grüße,

 

Laura

Zum Seitenanfang

Jugendbezirksmeisterschaften

Erfolge bei den Jugendbezirksmeisterschaften

Sehr erfolgreich schnitten die Athleten des Tennisclubs 1. TC Rot-Weiß Wiesloch bei den diesjährigen Jugendbezirksmeisterschaften ab, die in Mannheim ausgetragen wurden.

Jonathan Tanriver erreichte bei den unter Vierzehnjährigen das Finale und verlor in einem hochklassigen Match im dritten Satz, der als Match-Tiebreak ausgetragen wird, mit 5:10. Zuvor konnte er den zweiten Satz mit 6:2 gewinnen und ausgleichen. Im Halbfinale zuvor besiegte er seinen Vereinskollegen Laurenz Flender aus Wiesloch mit 6:0, 7:5. Vor allem der zweite Satz war an Spannung und Dramatik kaum zu überbieten. Immer wieder gab es von den Zuschauern Szenenapplaus für die packenden Ballwechsel.  Beide Spieler, die mehrmals in der Woche zusammen auf der Anlage am WieTal Bad trainieren, sind auch für die Baden-Württembergischen Meisterschaften qualifiziert, die an Pfingsten ebenfalls in Mannheim ausgetragen werden.

Ein toller Erfolg ist auch das Erreichen des Finales im B- Wettbewerb der U14 von Christian Schulz. Nachdem er sich im Halbfinale im dritten Satz durchgesetzt hatte, musste er sich im Finale nach einem großen Match geschlagen geben. Sehr zufrieden zeigte sich der Wieslocher Trainer Johannes Schmidt mit dem Abschneiden seiner Schützlinge:„Hier hat Wiesloch ein paar Talente, die richtig gut werden können.“

Zum Seitenanfang

Erste Oberligabegegnung - Dramatik pur

Es war Dramatik pur, was die Zuschauer auf der gut gefüllten Anlage am WieTal Bad und dem Center Court des Tennisclubs 1. TC Rot-Weiß Wiesloch am Sonntag erlebten. Am Ende hat ein Ballwechsel die Begegnung in der badischen Oberliga der Herren zwischen dem 1. TC Rot-Weiß Wiesloch und dem Karlsruher ETV entschieden. Im entscheidenden Doppel  endete der dritte Satz, der als Match Tie Break gespielt wird, 11:13 und damit Satz und Sieg für Karlsruhe. Zuvor hatte das Wieslocher Team einen Matchball beim Stande von 11:10 vergeben. So verlor Wiesloch nach den sechs Einzeln und drei Doppeln am Ende denkbar knapp mit 4:5. Den Zuschauern wurde an diesem intensiven Tennissonntag, der über sechs Stunden dauerte, auf jeden Fall Spitzentennis, viel Leidenschaft und Emotion geboten. Der Wieslocher Robin Becker zum Beispiel  fightete über zwei Stunden auf dem Center Court und wurde am Ende von Wadenkrämpfen geplagt. Mit 7:5 und 7:6 konnte er aber sein hochklassiges Match noch für sich entscheiden, so dass es nach den Einzeln 3:3 und das letzte Doppel die Entscheidung brachte.

Das nächste Spiel findet am Donnerstag, den 14. Mai um 11:00 Uhr bei der MTG Mannheim statt. Das nächste Heimspiel ist am 21. Juni um 11 Uhr gegen TC Wolfsberg-Pforzheim 2

Zum Seitenanfang

Saisoneröffnung

Ereignisreiches Wochenende beim TC Rot-Weiß Wiesloch

Zum Beginn der Sommersaison hatte der Tennisclub ein umfangreiches Programm zu bieten.

Bei herrlichstem Sonnenschein begann  die Saisoneröffnung nachmittags mit einem Blümchenturnier, an dem viele gut gelaunte Alt- und Neumitglieder teilnahmen. Glücksfee Lisa loste die Paarungen für die Spiele aus, Annette Straub und Rudi Zimmermann gingen als Sieger aus den Begegnungen hervor. Im Anschluss fanden sich viele weitere Mitglieder zum gemeinsamen Feiern ein.

Am Samstag ging es sportlich weiter. Zahlreiche Tennisspieler/Innen aus der Region nahmen am 3. Wieslocher LK-Turnier teil, um im Wettkampf ihre aktuelle Leistungsklasse zu verbessern.

Es war also sowohl für Mannschafts- als auch für Freizeitspieler ein interessantes Wochenende. Neue Mitglieder sind herzlich eingeladen, sich von den weiteren, vielfältigen Angeboten des Vereins zu überzeugen.

Zum Seitenanfang

Tenniscamps 2015

Sehr geehrte Eltern, liebe Kinder

auch dieses Jahr bieten wir in den Ferienzeiten Tenniscamps an.

Termine für Pfingsten und Sommer 2015:

1. – 5. Juni 2015

3. - 7. August 2015

7. – 11. September 2015

Das Training findet bei diesen Camps auf der Anlage des 1. TC RW Wiesloch statt. Alle weiteren Informationen sind im anhängenden Infopaper integriert.

Eine rechtzeitige Anmeldung ist empfehlenswert, um sicher gehen zu können, dass ihr Kind teilnehmen kann.

Viele Grüße

Johannes Schmidt

Zum Seitenanfang

Plätze

Liebe Mitglieder, 

 

Ab sofort könnt Ihr die Sandplätze nutzen. Bitte beachtet die Platzordnung und behandelt die Plätze sorgsam (wässern, abziehen, richtiges Schuhwerk).

 

Der Vorstand

Zum Seitenanfang

Mannschaftsbezirksmeister

Die Junioren U14 des Tennisclubs 1. TC Rot-Weiß Wiesloch sind Mannschaftsbezirksmeister der Metropolregion Rhein-Neckar geworden. Im Finale schlug die Mannschaft recht souverän die Mannschaft von Blau-Weiß Leimen mit 5:0. In der Vorrunde schlug die Mannschaft ebenso sicher u.a. den Astoria Walldorf sowie Grün-Weiß Mannheim mit jeweils 6:0. Aus dieser Mannschaft haben Laurenz Flender, Jonathan Tanriver, Timeus Tanriver und Daniel Yeadon an den badischen Hallenmeisterschaften teilgenommen und alle das Achtelfinale erreicht. Jonathan sogar das Finale. Damit geht für die Mannschaft des 1. TC Rot-Weiß Wiesloch eine sehr erfolgreiche Wintersaison zu Ende. Im Sommer wollen die Jungs an diese Erfolge anknüpfen und in Wiesloch auf der Anlage am WieTalBad Spitzentennis zeigen.

Zum Seitenanfang

Arbeitseinsatz

Mit einem „unbeschreiblichen“ Arbeitseinsatz zeigten zahlreiche Mitglieder des 1. TC Rot-Weiß Wiesloch am vergangenen Wochenende ihre Verbundenheit mit dem Verein. Zusammen mit unserem Platzwart Dieter, der schon viel Vorarbeit geleistet hatte, gelang es, alle zwölf Plätze sauber zu machen und mit neuem Sand zu versorgen. Die schwerste Arbeit ist geschafft! Ein großes Dankeschön geht an alle fleißigen Helfer. Leider gelang es nur noch die „Sonntagsarbeiter“ im Bild festzuhalten.

 

Zum Seitenanfang

Vorstellung Dirk Elkmann im Verein

Liebe Freunde des Tennissports,

 

Nach Dr. Kai Schmidt-Eisenlohr stellt sich nun der Gegenkandidat zum Oberbuergermeisteramt Herr Dirk Elkemann bei uns im Verein vor und moechte ueber seine Ziele und Vorhaben in unserer Stadt Wiesloch informieren. Auch hier wird ausgiebig Zeit sein, mit Herrn Elkemann ins Gespraech zu kommen und zu diskutieren.

 

Wann: Donnerstag, 1. Oktober 19:30 Uhr

Ort: Vereinsgastaette 1. TC Rot Weiss Wiesloch

 

Wir wuerden uns freuen, wenn auch diesmal wieder viele Mitglieder den Weg in unser Clubhaus finden. 

 

Viele Gruesse

Joerg Flender

Zum Seitenanfang

Termine LK Turnier

Damen       
       
1 Baumgart, Anja 10:30 Uhr Wiesloch
2 Diergardt, Verena 10:30 Uhr Wiesloch
3 Elke, Alexandra 9 Uhr Wiesloch
4 Gruber, Karen 15 Uhr Wiesloch
5 Häußer, Jasmin 9 Uhr Wiesloch
6 Höhn, Daniela 9 Uhr Wiesloch
7 Hügel, Carla 10:30 Uhr Wiesloch
8 Imhof, Carolin 10:30 Uhr Wiesloch
9 Kamuf, Patrizia 9 Uhr Wiesloch
10 Krenbauer, Mona 9 Uhr Dielheim
11 Lerche, Veronika 9 Uhr Wiesloch
12 Meier, Mareike 15 Uhr Wiesloch
13 Oddey, Louisa 9 Uhr Dielheim
14 Patsch, Sabine 10:30 Uhr Wiesloch
15 Reich, Julia 9 Uhr Wiesloch
16 Ristau, Vanessa 10:30 Uhr Wiesloch
17 Roller, Maike 15 Uhr Wiesloch
18 Schmitt-Fiebig, Nicola 10:30 Uhr Wiesloch
19 Schneider, Sandra 9 Uhr Dielheim
20 Schwan, Nina 15 Uhr Wiesloch
21 Walter, Luisa 9 Uhr Wiesloch
22 Weiser, Cristina 9 Uhr Wiesloch
23 Weiss, Melanie 9 Uhr Dielheim
24 Wengler, Katja 10:30 Uhr Wiesloch
Herren      
       
1 Alexy, Nils 9 Uhr Wiesloch
2 Bauer, Tim 10:30 Uhr Wiesloch
3 Buchholz, Swen 9 Uhr Wiesloch
4 Eigenmann, Michael 9 Uhr Wiesloch
5 Haßel, Jan 9 Uhr Wiesloch
6 Kahlich, Christoph 9 Uhr Wiesloch
7 Kaiser, Stefan 10:30 Uhr Wiesloch
8 Mazzella, Francesco  9 Uhr Wiesloch
9 Meier, Benedikt 9 Uhr Wiesloch
10 Müller, Johannes 15 Uhr Wiesloch
11 Münch, Dennis 15 Uhr Wiesloch
12 Parth, Marcel 9 Uhr Wiesloch
13 Quinger, Benjamin 10:30 Uhr Wiesloch
14 Rusch, Tobias 9 Uhr Wiesloch
15 Schmitt-Fiebig, Christian 15 Uhr Wiesloch
16 Schön, Nikolai 15 Uhr Wiesloch
17 Stern, Florian 9 Uhr Wiesloch
18 Wengler, André 10:30 Uhr Wiesloch
19 Ziegelhöfer, Andreas 9 Uhr Wiesloch
20 Özdüzenciler, Yönel 9 Uhr Wiesloch
Damen 40      
       
1 Bonney, Juliane 10:30 Uhr Dielheim
2 Breyer, Janine 10:30 Uhr Dielheim
3 Bürgener, Friederike 9 Uhr Dielheim
4 Denninger, Wilma 13:30 Uhr Wiesloch
5 Epp, Heike 9 Uhr Dielheim
6 Erny, Susanne 10:30 Uhr Dielheim
7 Fuchs, Elke 13:30 Uhr Wiesloch
8 Groß, Anette 13:30 Uhr Dielheim
9 Hauck-Kraus, Anja 10:30 Uhr Dielheim
10 Höft, Kerstin 10:30 Uhr Dielheim
11 Kossira, Nicole 10:30 Uhr Dielheim
12 Mayer, Sabine 13:30 Uhr Wiesloch
13 Mayer-Dadjou, Azita 10:30 Uhr Wiesloch
14 Obijou-Kohlhas, Claudia 9 Uhr Dielheim
15 Oellermann, Ruth 9 Uhr Dielheim
16 Porsch, Katja 9 Uhr Dielheim
17 Schmidt, Elke 10:30 Uhr Wiesloch
18 Schäufele, Karla 10:30 Uhr Dielheim
19 Shenoy, Elke 9 Uhr Dielheim
20 Stötzer, Reiko 10:30 Uhr Dielheim
21 Weber, Claudia 9 Uhr Dielheim
22 Wild, Anja 9 Uhr Dielheim
Herren 40      
       
1 Burger, Sven 10:30 Uhr Wiesloch
2 Kabisch, Aki 10:30 Uhr Wiesloch
3 Karolus, Steffen 10:30 Uhr Wiesloch
4 Kraft, Christian 10:30 Uhr Dielheim
5 Matula, Christian 10:30 Uhr Wiesloch
6 Maurath, Gunter 10:30 Uhr Wiesloch
7 Neidig, Raimund 10:30 Uhr Wiesloch
8 Resch, Andreas Markus 10:30 Uhr Wiesloch
9 Roubanis, Alex 15 Uhr Wiesloch
10 Schlindwein, Jochen 15 Uhr Wiesloch
11 Schweitzer, Christian 15 Uhr Wiesloch
12 Stadter, Frank 10:30 Uhr Dielheim
13 Brieskorn, Boris 10:30 Uhr Dielheim
14 Weber, Winfried 10:30 Uhr Dielheim
15 Yerlikaya, Hüseyin 15 Uhr Wiesloch
16 Ziegler, Andreas 10:30 Uhr Wiesloch
Herren 50      
       
1 Denninger, Helmut 15 Uhr Wiesloch
2 Frank, Rüdiger 15 Uhr Wiesloch
3 Wasner, Wolfgang 15 Uhr Wiesloch
4 Wild, Harald 15 Uhr Wiesloch
Zum Seitenanfang

Sommerfest 2015

Liebe Freunde des Tennissports,

 

Zum Abschluss der Sommerrunde laden wir Euch alle herzlich zu unserem Sommerfest am Samstag, den 25. Juli ein. Unter dem Motto "Rockabilly" freuen wir uns mit Euch ab 19:00 Uhr einen herrlichen Abend zu verbringen. Da sich Martina um unser leibliches Wohl kümmert, ist es empfehlenswert großen Hunger und größeren Durst mitzubringen. 

 

Der Vorstand

Zum Seitenanfang

Hallensaison 2014/15

Hallensaison 2014/2015 Preise

 

22.09.2014 - 26.04.2015

 

Montag - Freitag 07:00 - 09:00 Uhr 170 €
09:00 - 12:00 Uhr 270 €
12:00 - 14:00 Uhr 170 €
14:00 - 16:00 Uhr 280 €
16:00 - 21:00 Uhr 430 €
21:00 - 23:00 Uhr 200 €
Samstag - Sonntag 08:00 - 18:00 Uhr 320 €
18:00 - 23:00 Uhr 170 €
Einzelstunden  5er Block 55 €
10er Block 100 €
Lichtgeld 20 min 1 €

 

Zur Buchung wenden Sie sich bitte an Ingrid Vasovic in der Geschäftsstelle.

 

Geschäftsstellen-Zeiten während der Hallen-Saison 2014/2015

Liebe TennisspielerInnen,

wir bitten um Beachtung, dass unsere Geschäftsstelle

ab Samstag, 11.10. 2014 von 10.00 bis 14.00 Uhr

sowie jeden kommenden Samstag während der Hallen-Saison besetzt ist.

Sie können uns jederzeit per email unter ingrid.vasovic@tc-wiesloch.de erreichen.

 

Blick in die Tennishalle

Zum Seitenanfang

25.05.2014 Spieltag

Eine kleine Bildergalerie des heuten Heimspieltags der Herren 2, 3 und 30.

 

 

Zum Seitenanfang

Sommerfest 2014

Liebe Mitglieder,
Liebe Leser,

Am Samstag, den 02.08.2014 findet unser diesjähriges Sommerfest statt. Martina wird sich um unser leibliches Wohl kümmern und uns bestens versorgen. Gegen spätere Stunde werden auch wieder köstliche Longdrinks angeboten!

Wir freuen uns auf Euer Erscheinen!

Der Vorstand

Zum Seitenanfang

Spieltermine Turnier

Liebe Teilnehmer des Turnier,

 

hier findet Ihr Eure Spielzeiten für das Turnier am Wochenende.

 

Die Turnierleitung

Zum Seitenanfang

2. Wieslocher LK-Turnier

2.Wieslocher LK-Turnier

 

Samstag 02.08.2014:

 

Damen 40, Herren 40, Herren 50

 

Sonntag 03.08.2014:

 

Damen 50, Damen, Herren

 

  • Veranstalter: 1. TC RW Wiesloch e.V.

  • Spielbeginn/Spielort: 9:00 Uhr, Am Schwimmbad 4 69168 Wiesloch

  • Turnierausschuss: Arn Jörger, Mareike Meier, Ulla Heinzmann und Luisa Reinwald

  • Turnierleitung: Arn Jörger, Mareike Meier u.a.

  • Genehmigung: vom Badischen Tennisverband erteilt

  • Oberschiedsrichter: Samstag: Luisa Reinwald, Sonntag: Ulla Heinzmann,

  • Turnierarzt: diensthabender Arzt/ärztlicher Notdienst

  • Meldeschluss: Samstag 26.7.2014 – 12:00 Uhr

  • Anmeldung: Online über baden.liga.nu

  • oder E-Mail: turnier-wiesloch@web.de

  • Spieltermine: Die ersten Spieltermine können der Homepage des 1. TC RW Wiesloch (www.tcwiesloch.de) ab Mittwoch den 30.7.2014 entnommen werden. Außerdem werden die Spieler per Mail informiert.

  • Auslosung: Montag 28.7.2014 20:00 Uhr im Clubhaus in Wiesloch

  • Nenngeld: 20 € bar am Turniertag an die Turnierleitung zu entrichten (incl. 2€ Teilnehmergeb.)

  • Wettbewerbe: Samstag: Damen 40, Herren 40 und Herren 50

  • Sonntag: Damen, Herren und Herren 40

  • Spielbeginn: je nach Gruppenzuordnung um 9 Uhr, genaueres per Mail nach Auslosung

  • Spielform: Gespielt wird im Tagesturnierformat, d.h. es werden hinsichtlich der Spielstärke bzw. Leistungsklasse (LK) homogene Vierergruppen zusammengestellt. Innerhalb dieser Gruppen spielen die Gewinner des ersten Matches (Halbfinale) jeweils um den Gruppensieg, die Verlierer spielen den 3. Platz aus. Ausnahmsweise kann es sinnvoll sein Dreiergruppen zu bilden. In diesen Dreiergruppen spielt jeder gegen jeden. Damit sind jedem Teilnehmer zwei LK-Matches garantiert. Es wird versucht die Gruppen-einteilung so zu gestalten, dass jeder Teilnehmer die Möglichkeit hat zumindest ein Spiel gegen einen Gegner mit gleicher oder besserer LK zu bestreiten.

  • Ablauf: Die Vierergruppe spielt parallel die Halbfinals. Danach hat die Gruppe eine, maximal zwei Spielrunden Pause und spielt dann wieder parallel das Finale und das Spiel um Platz 3. Dadurch werden lange Wartezeiten zwischen den Spielen vermieden und ein zügiger Ablauf für die Teilnehmer garantiert.

  • Bälle & Plätze: gelbe „BABOLAT Team“, 3 Stück je Spiel, Kein Ballwechsel, 9 Sandplätze

  • Preise: Sachpreise für die Gruppensieger

Ausschreibung als pdf

Turnierbestimmungen:
Gespielt wird nach den Regeln der ITF. Es gilt die Turnier- und LK Ordnung des DTB.
Die Spieler unterwerfen sich mit der Meldung den Turnierbestimmungen sowie der Satzung und den Ordnungen des DTB.
In allen Spielen entscheidet der Gewinn von 2 Sätzen unter Anwendung der Tie-Break-Regel. Bei einem Spielstand von 1:1 Sätzen wird der entscheidende dritte Satz als Match-Tie-Break bis 10 Punkte gespielt. Die Ergebnisse werden für die Leistungsklasse gewertet.
Anmeldungen können nur erfolgen, wenn ein Spieler am Turniertag zwischen 9 und 20 Uhr uneingeschränkt zur Verfügung stehen kann. Terminwünsche können angegeben werden. Grundsätzlich steht aber der reibungslose Turnierverlauf im Vordergrund.
Jugendliche, die an BTV-Veranstaltungen teilnehmen, müssen jährlich sportärztlich untersucht sein. Die Verantwortung für diese Untersuchungen sowie für die Teilnahme an den jeweiligen BTV-Veranstaltungen liegt letztlich bei den Sorgeberechtigten.
Das Turnier wird im Tagesturnierformat durchgeführt. Dadurch sind jedem Spieler 2 Spiele garantiert.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bei mehr als 64 Anmeldungen pro Tag entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung.
Die Spieler sollten mindestens 15 Minuten vor Spielbeginn auf der Anlage sein und sich bei der Turnierleitung melden. Bei mehr als 15minütiger Verspätung kann die Begegnung für den Verspäteten als verloren gewertet werden.
Die Einspielzeit ist 5 Minuten.
Die Teilnehmer sind verpflichtet auf Ersuchen des Oberschiedsrichters das Amt des Stuhlschiedsrichters zu übernehmen.
Das Turnier ist offen für alle in- und ausländische Spieler die einem Verein des DTB angehören und im Besitz einer gültigen ID-Nummer sind.
Die Meldung ist für 2 Wettbewerbe möglich, sofern eine Konkurrenz samstags und eine sonntags stattfindet.
Der Turnierausschuss behält sich das Recht vor, Meldungen ohne Angabe von Gründen zurückzuweisen.
Das Nenngeld beträgt Euro 20.- und ist von jedem Teilnehmer vor seinem ersten Spiel zu bezahlen. Das Nenngeld ist bei einer Absage nach der Auslosung an den Ausrichter zu zahlen.
Meldungen erfolgen online über die baden.liga.nu oder e-Mail.
Der Turnierausschuss behält sich das Recht vor, ohne Nennung von Gründen die vorstehenden Bedingungen zu ergänzen.
Bei kurzfristigen Absagen oder Nichtantreten ist der Turnierleitung unaufgefordert innerhalb von 3 Tagen ein ärztliches Attest vorzulegen. Ansonsten werden 150 Maluspunkte vergeben.

Zum Seitenanfang

Herren 55 Aufstieg Regionalliga

Am Wochenende gelang unseren Herren 55 der Aufstieg in die Regionalliga!
Wir gratulieren und wünschen Ihnen noch viel Erfolg beim letzten Saisonspiel am kommenden Samstag 13:00 Uhr in Wiesloch gegen Müllheim.

 

Stehend von links: Peter König, Thomas Manzke, Jarek Roszak, Peter Aenis, Roland Riecker, Harald Huber, Ralf Baumgärtner

Vorne von links: Wolfram Wiederkehr, Rainer Ehre, es fehlen Manfred Maier und Klaus Becker

Zum Seitenanfang

Tenniscamps Sommer 2014

Anmeldungen bitte unter:

 

info@jo-coaching.de

 

Link zur .pdf

Zum Seitenanfang

Regelabend

Liebe Tennisspieler,

Leider müssen wir den angesetzten Termin des Regelabends verschieben. Der neue Termin ist Dienstag, der 27.05.2014 ab 19:30 Uhr im Clubhaus.

 Regel-Experte Wolfram Wiederkehr wird auf Fragen eingehen und komplizierte Tennissregeln und Durchführungsbestimmungen erklären. Wir freuen uns auf Eure Teilnahme. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. 


Viele Grüße

Bernhard Stauder

Zum Seitenanfang

NEU NEU NEU

      

Liebe Mitglieder und Besucher,

Nach wenigen Tagen des Umbaus erstrahlt unsere Homepage in neuem Glanz. Ab sofort findet Ihr hier wieder alle aktuellen Informationen rund um den 1. TC RW Wiesloch.

Zudem gibt es nun auch eine Mobilansicht, für den Besuch der Website mit einem Smartphone.

 

Viele Grüße


Arn

Zum Seitenanfang

Arbeitseinsatz

Liebe Mitglieder,

am Samstag den 05.04. wollen wir die Plätze spielbereit machen, d.h. Bänke, Tische, Stühle, Sonnenschirme müssen aufgestellt werden. Sicherlich ist auch noch etwas Grünarbeit zu erledigen. 

Arbeitsbeginn 9 Uhr      Ende gegen 13.00 Uhr

Wir hoffen auf eure Hilfe – für Verpflegung wird gesorgt.

Eine Liste zum Eintragen hängt in der Tennishalle aus.

PS:  Der Arbeitseinsatz wird auf den Clubdienst angerechnet. Jedes Mitglied muss 4h pro Jahr leisten, oder es werden ihm 32 Euro in Rechnung gestellt (Beschluss der HV am 12.03.2014)

Zum Seitenanfang

Wilson Junior Race

Wieslocher Tennisspieler erfolgreich bei der Wilson Junior Race in Biblis.

Gleich drei Wieslocher Tennisspieler des 1. TC Rot-Weiß Wiesloch  schnitten bei dem Wilson Junior Race Tennisturnier in Biblis im Wettbewerb zwölf Jahre und jünger hervorragend ab.


Jonathan, Laurenz und Timeus

 

Jonathan Tanriver aus Wiesloch verließ als Turniersieger den PLatz. In dem stark besetzten Turnier mit Tennisassen aus Hessen, Bayern, Baden und Rheinland Pfalz setzte er sich in einem packenden Finale mit 0:6; 6:2; 10:3 im Match Tie Break gegen einen Spieler aus Hessen im Finale durch. Nach einem schlechten Start im ersten Satz konnte Jonathan dann aber seinen Gegner im zweiten Satz dominieren und ließ sich im entscheidenden Tie-Break das Heft nicht mehr aus der Hand nehmen. Im Halbfinale zuvor besiegte er souverän einen Spieler vom Bayrischen Landesverband mit 6:2; 6:2. Diesem war noch sichtbar die Strapazen des Matches des Vortages anzumerken. In diesem Viertelfinalspiel setzte der an vier gesetzte Spieler aus Bayern gegen Laurenz Flender vom 1. TC Rot-Weiß Wiesloch mit 7:6 und 6:3 durch. Knapp zwei Stunden scheuchten sich die beiden Spieler mit packenden Ballwechseln über den Platz und schenkten sich nichts. Laurenz Flender hatte im ersten Satz bei einer 6:5 Führung drei Satzbälle, die er nicht verwandeln konnte. Am Ende siegte der glücklichere Spieler aus Bayern. Das Erreichen des Viertelfinals war aber auch ein toller Erfolg des Wieslochers. Timeus Tanriver aus Wiesloch schied nach einem sehr gutem Match im Achtelfinale aus. Hier traf er auf den an drei gesetzten Spieler des Turniers, hielt lange sehr gut mit, musste sich am Ende aber doch geschlagen geben.

Zum Seitenanfang

Herbstaktion 2013

Liebe Mitglieder,

Um die letzten Spuren der Sommersaison zu beseitigen und unsere Anlage winterfest zu machen, möchten wir am Samstag, den 9.11.2013 eine Herbstaktion durchführen. Beginn ist ab 10:00 Uhr. Wir freuen uns über jede helfende Hand und natürlich ist auch für Verpflegung bestens gesorgt.

Viele Grüße


Der Vorstand

Zum Seitenanfang

LK Turnier

Bericht des 1. Wieslocher LK Turniers (sponsored by Sport Link)
Am 21.07.2013 fand das erste LK-Turnier des 1. TC Rot-Weiß Wieslochs statt. Organisiert wurde das erfolgreiche Turnier von der ersten Damenmannschaft
mit Hilfe des Hauptsponsor Sportlink e.K.
 
Zum Seitenanfang

Sommerfest

Sommerfest beim Tennisclub 1. TC Rot-Weiß Wiesloch
 
Bei tropischen Temperaturen fand bereits am Nachmittag das Kleinfeldturnier „10 PUNKTET“ statt. Mit Johannes Schmidt, Arn Jörger  und ihren Helfern hatten die Tenniskinder viel Spaß am Spiel und freuten sich über die „eisige“ Belohnung.
Am wärmsten Abend dieses Jahres folgten dann auch erwachsene Mitglieder und Freunde des TC Rot-Weiß Wiesloch der Einladung zum diesjährigen Sommerfest. Dr. Jörg Flender, der erste Vorsitzende des Clubs begrüßte die Gäste –viele waren dem Motto „Black and White“ folgend auch so erschienen -  und wünschte ihnen bei kühlen Getränken, leckerem griechischen Essen und guter Musik einen vergnügten Abend. Bei den erfolgreichen Mannschaften bedankte er sich für ihre Leistungen in der zurück liegenden Saison und beglückwünschte sie zu ihren Aufstiegen bzw. Klassenerhalten. Sein besonderer Dank galt den Damen Monika Predmerski und Stephanie Meins, die sich bei der Betreuung von zwei Jugendmannschaften besonders engagierten.
Die beliebtesten Anlaufstellen des Abends waren Theke, Cocktailbar und Sektbar und erst heftigen Windböen - lange nach Mitternacht - gelang es, die gemütlichen Runden aufzulösen.
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
Zum Seitenanfang

Blümchenturnier

Tennis - Blümchenturnier
Mitglieder des Heidelberger Rollstuhltennisclubs und des 1. TC Rot-Weiß Wiesloch trafen sich in der Wieslocher Tennishalle zum gemeinsamen Blümchenturnier. Nach mehreren  Spielrunden setzte man sich im Clubraum zusammen um den Abend bei gutem Essen und netten Gesprächen ausklingen zu lassen.
 
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
Zum Seitenanfang

Heringsessen

Bildergalerie zum Heringsessen am 13.2.2013
Zum Seitenanfang